Startseite » Textilien » Daunenjacke waschen – schonend

Daunenjacke waschen – schonend

Sie wissen sicherlich, welch eine große Herausforderung es ist, Daunenjacken zu waschen. Mit unseren Tipps waschen Sie Ihre mit Federn gefüllte Jacke selbst und sparen sich die teure Reinigung.

Daunenjacke waschen

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt und mit vielen Tipps, wie Sie Ihr Kleidungsstück reinigen, ohne dass die Daunen verklumpen.


Reinigung erfolgreich vermeiden

Daunenjacke mit Schwamm saeubern
Da eine Daunenjacke schwer zu waschen ist und die Daunen geschont werden sollten, vermeiden Sie eine Komplettreinigung.

So kommen Sie um das aufwendige Waschen drumherum:

Problem Vorgehensweise
Flecken
  1. Lösen Sie etwas Spülmittel in Wasser auf.
  2. Tunken Sie einen Lappen oder einen Schwamm hinein. Gut auswringen.
  3. Wischen Sie mit dem Schwamm den Fleck vorsichtig aus. Achten Sie darauf, die Jacke nicht zu durchfeuchten.
  4. Lassen Sie den Fleck trocknen.
Schweißgerüche
  1. Ziehen Sie die Jacke auf links.
  2. Hängen Sie sie am Besten raus, an die frische Luft.
  3. Bei hartnäckigen Gerüchen verwenden Sie einen Textilerfrischer.
Schimmelflecken
  • Schimmel entfernen Sie ebenfalls mit einem in Spülwasser getränktem Schwamm.
  • Vermeiden Sie Schimmelflecken, in dem Sie die Jacke auf links gedreht erst auslüften und dann lagern.

Daunenjacke richtig in der Maschine waschen

Wenn Sie die Jacke doch richtig waschen wollen, sollten Sie einiges beachten:

  1. Schließen Sie alle Reiß- und Klettverschlüsse und nähen Sie eventuelle Risse zu, damit keine Daunen austreten können.
  2. Drehen Sie die Jacke auf links.
  3. Geben Sie die Jacke ohne weitere Wäsche in die Waschmaschine. Sie braucht viel Platz.
    Daunenjacke links waschen
  4. Verwenden Sie ein spezielles Daunenwaschmittel oder ein Wollwaschmittel. Es schützt die kleinen Federn.
  5. Waschen Sie die Jacke im Schon- oder Feinwaschgang bei maximal 40 °C. Das Schleuderprogramm darf höchstens 400 Umdrehungen pro Minute durchführen.

Schonende Handwäsche für Ihre Jacke

Sie wollen besonders schonend sein?

Dann waschen Sie die Jacke mit der Hand:

  1. Schließen Sie alle Verschlüsse.
  2. Legen Sie die Jacke in eine Wanne mit viel Platz.
  3. Geben Sie lauwarmes Wasser und ein Daunenwaschmittel dazu.
  4. Drücken Sie die Luft aus der Jacke.
  5. Lassen Sie die Daunenjacke für etwa eine Stunde einweichen.
  6. Spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser aus.
  7. Lassen Sie die Jacke abtropfen.

Tipp: Nicht auswringen, da die Daunen sonst zerstört werden!

Trocknen mit Tennisbällen

Gerade beim Trocknen der Daunenjacke ist Vorsicht geboten:

  1. Geben Sie die Jacke zusammen mit 3 Tennisbällen in den Trockner. Diese halten die Daunen in Bewegung und verhindern ein Verklumpen.
    Daunenjacke mit Tennisbaellen trocknen
  2. Stellen Sie den Trockner auf maximal 60 °C ein und lassen Sie die Jacke für etwa eine Stunde trocken.
  3. Schütteln Sie die Jacke auf und lassen Sie sie abkühlen.
  4. Ist sie dann noch feucht, geben Sie sie nochmals in den Trockner.
  5. Behandeln Sie zum Schluss die Jacke mit Imprägnierspray.

Tipp: Sollten Sie keinen Wäschetrockner besitzen, gehen Sie in einen Waschsalon oder fragen Sie Freunde. Notfalls geben sie die Daunenjacke in eine Reinigung.

Daunenjacke waschen: Fehler, die Sie vermeiden sollten

Gerade beim Waschen einer Daunenjacke können Sie viele Fehler machen.

Dabei können, zum Beispiel die Federn verklumpen und wärmen nicht mehr schön.

Verklumpte Daunen lassen sich nicht mehr auflösen, deshalb sollten Sie vor allem diese Fehler vermeiden:

Fehler Erläuterung
Weichspüler Es ist nicht nur umweltschädlich, es zerstört auch die Daunen.
Normales Waschmittel Es spaltet Eiweißstoffe auf und kann damit die Daunen beschädigen.
Auf der Leine trocknen Die Jacke muss schnell und unter ständiger Bewegung trocknen. Auf der Wäscheleine würden die Daunen verklumpen.

Wir empfehlen Ihnen unsere andere Beiträge zum Thema reinigen von Textilien zu lesen, z.B. Hemden waschen – 6 Tipps für saubere Hemden oder Schweißflecken aus Kleidung entfernen – mit 6 Hausmitteln.

Bestseller Nr. 1
Naturasan Trocknerbälle für Wäschetrockner. 6 XXL Wollbälle, extragroß, der natürliche Weichspüler. Ideal für Daunenjacken.
  • 6 XXL PREMIUM SCHURWOLLBÄLLE (Durchmesser 7 cm) NATÜRLICHER WEICHSPÜLER OHNE CHEMIE Ersetzt chemische Weichspüler und lockert Ihre Wäsche auf. Ideal also für Babykleidung oder Menschen mit empfindlicher Haut
  • IDEAL FÜR DAUNENJACKEN UND DAUNENDECKEN Die Trockner Kugeln helfen den Daunen sich wieder aufzurichten und zu regenerieren. Die Trocknerkugeln sind auch einsetzbar zur Auflockerung von Bettwäsche wie zB Federbetten, Decken oder Kopfkissen.
  • SPAREN Sie STROM und GELD beim Wäschetrocknen! UMWELTFREUNDLICH UND OHNE CHEMIE Kein teurer Weichspüler mehr nötig. Lässt Ihre Wäsche besser und gleichmäßiger trocknen. Reduziert die Trocknerzeit. Egal ob Wärmepumpentrockner, Kondenstrockner oder Ablufttrockner, die Bälle sind für alle Trocknerarten geeignet.
  • HYPOALLERGEN Natürliche Wolle ist sehr verträglich und eignet sich besonders gut für Allergiker, Kleinkinder und Babys sowie für Menschen mit sensibler Haut.
  • TOLLES GESCHENK HANDGEMACHTE QUALITÄT Die hangemachten Wäsche Trockner Bälle aus feinster Wolle kommen im praktischen Aufbewahrungssäckchen.
Bestseller Nr. 2
Fackelmann Trocknerkugeln FLUFFY, Trocknerbälle für Wäschetrockner, Kugeln für flauschigere Wäsche (Farbe: Berry), Menge: 2 Stück
  • Design: Die Kugeln in Form eines Polyeder mit großer Oberfläche
  • Anwendung: Die Bälle einfach in den Wäschetrockner geben - Weichere Textilien und bis zu 25 % Energie sparen
  • Lieferumfang: 1 x 2 Trocknerkugeln - in bewährter Qualität von Fackelmann
  • Material: Kunststoff
  • Maße: ca. 6,5 x 6,5 x 6,5 cm
Bestseller Nr. 3
Heitmann Daunen Wäsche: reinigt und pflegt Textilien mit Daunenfüllung, für Frische und Volumen mit zartem Duft, ideal für die schonende Reinigung von Daunen-Jacken, Federkissen, Federbetten, 250ml
  • DAUNENPFLEGE: Heitmann Daunen Waschpflege reinigt und pflegt Textilien wie Decken und Jacken, die mit natürlichen Daunen gefüllt sind. Die Daunenwäsche wirkt gegen Verklumpen und Verkleben. Empfindlichen Textilien behalten lange ihre Qualität und ihre wärmenden Eigenschaften.
  • FARBERHALT: Für dauerhaft leuchtende Farben. Heitmann Daunen Wäsche enthält einen integrierten Farbschutz. Gefärbte Textilien behalten ihre Frische und bleichen auch bei häufigem Waschen nicht so schnell aus. Die Wäsche bekommt nach dem Waschen einen wunderbar frischen Duft, der den ganzen Tag über erhalten bleibt.
  • LEBENSDAUER: Erneuert die natürlichen Eigenschaften von Daunen und Federn. Textilien mit Daunen isolieren und wärmen intensiv. Um diese Fähigkeiten zu erhalten, muss ein Verkleben der Füllung während des Waschgangs verhindert werden. Dafür enthält unsere Daunenwäsche unter anderem Lanolin. Die Lebensdauer Ihrer empfindlichen Daunenkleidung wird erheblich verlängert.
  • QUALITÄT: Dieses Produkt wurde Made in Germany gefertigt. Die Herstellung erfolgt ausschließlich unter qualitativ hochwertigen Aspekten, so dass Ihre Erwartungen an die Daunen Waschpflege zu 100 Prozent erfüllt werden.
  • ANWENDUNG: Sehr einfache Anwendung. Das Produkt wird einfach in das Waschmittelfach der Maschine gegeben. Maximal mit 2,5 Kilo beladen und nicht wärmer als mit 30 Grad waschen. Anschließend nur leicht schleudern.
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Daunenjacke waschen – schonend
4.6 aus 13 Stimmen

1 Kommentar

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben

*

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten dem Bereich Haushaltsführung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.