Produkttests

Sterilize X im Produktcheck 2020 | Unser Test!


Keimabtötende Lampen, wie die neue Sterilize X, sind nicht erst seit der Corona-Krise auf dem Vormarsch. Mit Licht bestimmter Wellenlänge sollen Bakterien und Keime nachhaltig abgetötet werden. Mit speziellen UV-Lampen wollen Forscher die Verbreitung von Viren und Bakterien in der Luft stoppen. So werden schon Geldscheine in asiatischen Banken und die Moskauer Metro mit diesen Lampen behandelt. Diese Lampen können nicht nur krankheitserregenden Bakterien und Keime abtöten, sie sind auch wirkungsvoll gegen geruchserzeugende Bakterien und können auch zur Luftreinigung eingesetzt werden.

Problem – Schlechte Luft

produkttest sterilize x

Jeder kennte das Problem, die Luft in klimatisierten Räumen riecht schnell abgestanden und schal. Die Klimaanlage kühlt zwar die Räume aber schafft es oftmals nicht, frische Luft zuzuführen, der Raum riecht nicht angenehm. Besonders in Räumen, in denen sich die Fenster nicht öffnen lassen, gibt es kaum die Möglichkeit, frische Luft einzulassen. Grund für den unangenehmen Geruch sind Bakterien und Keime, die sich in der Raumluft befinden. Hier kann die Sterilize X UV-Lampe Abhilfe schaffen.

Lösung – Sterilize X

anwendung sterilize x

Mit der Sterilize X UV-Lampe kannst Du nicht nur 99% aller Bakterien und Keime auf Oberflächen abtöten, Du kannst sie auch einsetzen, um die Raumluft zu reinigen. Ganz ohne giftige Chemikalien oder aggressive Reinigungsmittel wird die Luft gereinigt. Die Luft fühlt sich frischer an, unangenehme Gerüche werden beseitigt und ein angenehmes Gefühl von Reinheit verbreitet sich.

Wo kommt die Sterilize X Lampe zum Einsatz?

Die Sterilize X UV-Lampe kann in allen geschlossenen Räumen eingesetzt werden. Sie eignet sich besonders für Kinderzimmer und Räume, in denen sich ältere Menschen aufhalten, da diese besonders geschützt werden müssen. Auch die Luft in klimatisierte Büroräume lässt sich hervorragend mit dieser Lampe reinigen.  Die Lampe beseitigt aber ebenso unangenehme Gerüche aus Abstellkammern und Umkleideräumen, wo sich geruchserregende Bakterien besonders gern ansiedeln.

Die richtige Anwendung des Sterilize X

Schritt 1: Stelle die Lampe auf einen festen Untergrund und schließe sie mit dem beiliegenden USB-Stecker an die Stromversorgung an.

Schritt 2: Halte den Ein-Schalter so lange gedrückt, bis das blaue Licht aufleuchtet.

  • Der Reinigungsvorgang dauert ungefähr 30 Minuten.
  • In dieser halben Stunde solltest Du Dich nicht im Raum befinden, da das von der Lampe ausgesendete UV-Licht auch Hautzellen schädigen kann.
  • Bitte achte darauf, die Lampe nicht in der unmittelbaren Nähe von Blattpflanzen aufzustellen, da auch die Blätter von Pflanzen unter der starken UV-Einstrahlung leiden können.
  • Nach einer halben Stunde kannst Du den Raum wieder betreten. Die Luft ist rein und sauber, 99% aller Bakterien und Keime wurden abgetötet.

Wenn Du jetzt die Sterilize X UV Lampe gerne testen möchtest, gelangst Du
hier zum aktuell günstigsten Angebot

sterilize x

Erfahrungen – Anwender über den Sterilize X

Diese neue UV-Lampe erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bei unseren Recherchen stießen wir auf viele positive Bewertungen. Die Kunden loben sowohl die gute Reinigungsleistung der Lampe als auch die einfache und schnelle Handhabung. Bakterien und Keime werden nachweislich abgetötet. Tests mit Schwarzlicht, in dem Bakterien sichtbar gemacht werden können, haben das bewiesen. Die Luft wird frisch und sauber. Die Lampe selbst ist leicht und wertig verarbeitet. Du kannst sie bequem von einem Raum in den nächsten tragen und so die Luft in allen Räumen Deiner Wohnung schnell und unkompliziert reinigen.

Sterilize X – Unser Fazit

Uns haben die positiven Bewertungen der Käufer, die diese neuartige UV-Lampe bereits nutzen, überzeugt. Mit der Sterilize X Lampe kannst Du schlechte Gerüche entfernen, Bakterien und Keime werden nachhaltig abgetötet und Du bekommst ein Gefühl von Sauberkeit und Frische im ganzen Haus.

Was uns ebenfalls für die Lampe einnimmt ist die Tatsache, dass die Luftreinigung und das Abtöten von Bakterien und Keimen ganz ohne schädliche Chemikalien erfolgt. So brauchst Du keine scharfen Reiniger, die eventuell allergische Reaktionen auslösen können, einzusetzen. Du sorgst so auf einfache Art und Weise nicht nur für frische Luft im ganzen Haus, Du schützt auch Deine Gesundheit und die Gesundheit Deiner Lieben.

Wo du den Sterilize X kaufen kannst?

Du kannst die UV-Lampe bequem auf der Homepage des Herstellers bestellen.

Weder Amazon noch Ebay führen die Lampe in ihren Sortimenten.

Auch im stationären Einzelhandel wird diese neuartige Lampe nicht angeboten. Bei unseren Recherchen fanden wir verschiedene andere UV-Lampen, die zum Beispiel auf Amazon angeboten werden. Hier können wir allerdings nicht sagen, ob diese Lampen den gleichen Wirkungsgrad haben, wie die Sterilize X Lampe.

Was kostet der Sterilize X?

Hier wird sie gegenwärtig zum Preis von €79,00 statt €159,00 angeboten.

Der Hersteller offeriert auch interessante Sparpakete.

So zahlst Du bei der Bestellung von zwei UV-Lampen €156,00 und bekommst eine weitere Lampe gratis geliefert. Entscheidest Du Dich zum Kauf von drei Lampen zum Preis von €235,00 , bekommst Du zwei Lampen gratis geliefert. Beim Kauf von vier Sterilize X UV-Lampen kostet eine Lampe nur noch €49,00 da Du noch drei weitere UV-Lampen dazu geliefert bekommst.

Sterilize X – Wichtige Fakten

Wichtige Eckdaten zum Produkt
NameSterilize X
EinsatzZur Eliminierung von Bakterien und Keimen in Räumen.
AnwendungDie Lampe in den entsprechenden Raum stellen, anschalten und während des Vorgangs den Raum verlassen.
Produkt BesonderheitReinigt ebenfalls die Luft und sorgt für mehr Frische.
Preis79,00 € für (statt 158,00 €)

Anzeige

Mundschutz kaufen

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Unsere Experten aus dem Bereich Haushaltsführung helfen Ihnen dabei sich fit und aktiv zu fühlen und auf clevere Art und Weise Ihren Haushalt zu meistern.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.