Mann und Frau im Haushalt

Die typischen Geschlechterrollen im Haushalt sind klar verteilt. Die Frau ist für den Haushalt zuständig, der Mann unterstützt sie lediglich bei der Arbeiten. Auch heute noch ist dieses klassische Bild in den privaten Haushalten gang und gäbe.

Frauen erledigen mehr Hausarbeit als Ihre Partner unabhängig von Alter, Beruf oder Einkommen, das konnte jetzt eine neue Studie der Universität Alberta bestätigen.
  • Deutsche Frauen arbeiten durchschnittlich 1 Stunde länger pro Tag im Haushalt als Männer
  • Eine faire Aufteilung der Haushaltsaufgaben sorgt für mehr Zufriedenheit in der Beziehung
  • Die beliebteste Hausarbeit der Männer ist Müll rausbringen
  • 67% der Deutschen sind der Meinung Familien und Hausarbeit werden zu wenig wertgeschätzt

Frauen arbeiten mehr im Haushalt

haushalt
Eine neue Studie der Alberta Universität in Kanada untersuchte die Abhängigkeit zwischen Aufteilung von Haushaltsarbeiten und dem Geschlecht, Alter, Einkommen und zur Verfügung stehenden Zeit. Kanadische Frauen in jeder Alters-spanne erledigen unabhängig von Einkommen oder Zeit mehr Haushaltsarbeiten als ihre Partner, so das Ergebnis der Studie.


Doch nicht nur in Kanada sind diese Geschlechterunterschiede im Haushalt immer noch vorhanden. Auch in Deutschland verbringen Frauen mehr Zeit mit dem Waschen von Bettwäsche und anderen Textilien, Hemden bügeln, Putzen, Flecken entfernen, Reinigen von Sofa und anderen Möbeln, dem Frühjahrsputz und sonstigen Haushaltsaufgaben, als Männer.

Etwa 1 Stunde mehr am Tag arbeiten deutsche Frauen im Haushalt im Vergleich zu Männern.

Damit liegt Deutschland im Ländervergleich im Mittelfeld.

Ländervergleich Haushalt

Unterschiede zwischen Mann und Frau

Obwohl sich die Haushaltsverteilung zwischen den Geschlechter mit den Jahren immer mehr ausgleicht, sind weiterhin deutliche Unterschieden zwischen Männer und Frauen im Haushalt zu erkennen. Wie groß der Unterschied zwischen den Geschlechter ist, hängt unter anderem von der Art der Haushaltsaufgabe ab.


Während die beliebteste Hausarbeit der Männer das Müll Rausbringen, gefolgt von Staubsaugen und Geschirrspülen ist, so sind es bei Frauen Wäsche waschen, Bett machen und Aufräumen.

Aufgaben Haushalt

Doch auch die Grundlegende Einstellung zu Ordnung und Sauberkeit ist zwischen Mann und Frau sehr unterschiedlich. Über 60% der Frauen geben an, dass sie großen Wert darauf legen, dass immer alles sauber und ordentlich ist, dagegen sind es nur etwa 40% der Männer, die dieser Aussage zustimmen würden.

Einstellung zur Haushaltsführung

Männer im Haushalt

Da Männer weniger Wert auf Sauberkeit und Ordnung im Haushalt legen, ist es kaum verwunderlich, dass nur etwa 15% der Männer wegen der Ordnung und nicht auf Grund ihren Partnerin putzen.

Männer im Haushalt

Doch die Einstellungen zum Thema Haushalt gehen bei Männer in Deutschland sind zwiegespalten. Zwar gibt es über 11 Millionen Hausmänner in Deutschland, jedoch sind 26% der Männer der Meinung:

Beim Putzen und Aufräumen erkennt man den wahren Charakter einer Frau.

Auch Männer mit verschiedenen Einkommen unterscheiden sich bei der Arbeit im Haushalt. So helfen Männer mit geringeren Einkommen, laut der Studie deutlich mehr mit im Haushalt mit, als Männer mit höherem Einkommen.

Zufriedenheit durch faire Aufgabenteilung

Eine Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift für Familienforschung, konnte zeigen, dass eine ungleiche Aufteilung der Haushaltsaufgaben bei heterosexuellen Partnerschaften zu Konflikten und folglich auch zu Unzufriedenheit in der Beziehung führt. Besonders die subjektive Beurteilung und nicht die tatsächliche Arbeitsteilung ist für die Zufriedenheit in der Partnerschaft entscheidend. Für Frauen spielt der Aspekt der Arbeitsteilung im Haushalt eine besonders große Rolle.

Zeitfresser Haushalt

Haushaltsarbeiten beanspruchen viel Freizeit. Über 80% der Deutschen putzen jeden Werktag mindestens 1 Stunde. Das sind pro Woche mindesten 5 Stunden die alleine für das Putzen verloren gehen. Kein Wunder also, dass 78,6% der Deutschen sich Entlastung und Zeitersparnis beim Putzen wünschen.

Wenn das Geld für eine Putzfrau nicht zur Verfügung steht, können in Zukunft technische Neuerungen, wie Saugroboter, fernsteuerbare Haushaltsgeräte oder selbstreinigende Geräte, für Abhilfe sorgen.

Vernetzte Haushaltsgeräte

Haushalt und die Deutschen

  • 20,2% der Deutschen haben sich schon bei der Hausarbeit verletzt
  • 81,4 % der Deutschen putzen mindestens 1 Stunde pro Werktag
  • 67% der Deutschen sind der Meinung Familien und Hausarbeit werden zu wenig wertgeschätzt
  • In Baden- Württemberg wird am fleißigsten geputzt
  • Bügeln ist die unbeliebteste Haushaltsaufgabe der Deutschen

Musik beim Putzen

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Mann und Frau im Haushalt
4.7 aus 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*