Startseite » Tipps für die Küche » Käse richtig aufbewahren

Käse richtig aufbewahren

Sie haben verschiedene Käsesorten, wissen aber nicht, wie Sie ihn richtig lagern? Mit unseren Tipps bleibt Ihr Käse lange haltbar.

Kaese richtig aufbewahren

Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie welchen Käse richtig aufbewahren. Viel Spaß mit unseren Tipps für die Küche!


Frischen Käse richtig lagern

Vor allem, wenn Sie den Käse an der Theke kaufen, ist es wichtig, ihn richtig zu verpacken und zu lagern:

KäseVerpackungLagertemperatur
HartkäseKlarsichtfolieBis 15 °C
Schnittkäse mit RindeKlarsichtfolie, perforierte Alufolie7 bis 9 °C
FrischkäseLuftdichte Verpackung4 °C
WeichkäseDose mit Ventil, Käsepapier, Butterbrotpapier, perforierte Frischhaltefolie7 bis 9 °C
SchmelzkäseLuftdichte VerpackungUngeöffnet bei Zimmertemperatur
Geöffnet im Kühlschrank

Hartkäse verpacken und aufbewahren

Hartkäse ist in der Lagerung recht unkompliziert:

  • Wickeln Sie ihn einfach in Frischhaltefolie, Käse- oder Pergamentpapier ein. Achten Sie darauf, den Käse vollständig einzuwickeln, damit der Kühlschrank nicht stinkt.
  • Die Lagertemperatur kann bis 15 °C betragen. Das würde im Kühlschrank das Gemüsefach betreffen. Oder Sie lagern den Käse in einem kühlen Raum.

Schnittkäse mit Rinde verpacken

Schnittkaese mit Rinde aufbewahren
Sie haben ein Stück Käse mit Rinde gekauft und überlegen, wie Sie ihn richtig verpacken? Sie brauchen nur wenig beachten:

  • Legen Sie am Besten Klarsichtfolie auf die Schnittstellen. Wichtig ist vor allem, dass Sie die Rinde frei lassen, da der Käse durch diese noch „atmet“.
  • Alternativ können Sie perforierte Alufolie verwenden. Haben Sie solch eine Folie nicht, durchlöchern Sie die Alufolie selbst.
  • Nur sehr geruchsstarken Käse sollten Sie in eine Kunststoffverpackung geben, damit sich der Geruch nicht im Kühlschrank ausbreitet und auf andere Lebensmittel übergeht.
  • Die besten Lagertemperaturen für Schnittkäse sind etwa 7 bis 9 °C. Diese Temperaturen befinden sich im Gemüsefach.
  • Am Stück hält sich der Schnittkäse länger, als wenn Sie ihn in Scheiben geschnitten lagern.

Achtung: Da der Käse schwitzt und sich dadurch Schimmel bilden kann, sollten Sie die Folie oder den Behälter alle zwei Tage wechseln.

Richtiges Aufbewahren von Frischkäse

Frischkaese aufbewahren
Frischkäse ist in der Aufbewahrung unkompliziert:

  • Verpacken Sie den Käse luftdicht.
  • Am Besten lagern Sie ihn bei 4 °C weit oben im Kühlschrank.
  • Genießen Sie den Frischkäse immer kalt und lassen Sie ihn nicht zu lange bei Zimmertemperatur stehen.

Weichkäse richtig lagern

Weichkaese aufbewahren
Zu den Weichkäsesorten gehören, zum Beispiel der Camembert und der Brie. Auch bei Ihnen sollten Sie auf die richtige Lagerung achten:

  • Weichkäse lagern Sie am Besten in einer Kunststoffbox mit Ventil.
  • Sie können den Käse auch in Käsepapier oder Butterbrotpapier einwickeln.
  • Oder Sie durchlöchern Frischhaltefolie und verpacken damit den Käse.
  • Lagern Sie den Weichkäse am Besten im Gemüsefach bei 7 bis 9 °C.

Ganzen Käselaib aufbewahren

Einen ganzen Käselaib brauchen Sie nicht im Kühlschrank aufzubewahren:

  • Lagern Sie ihn am Besten auf einem Brett im Keller oder an einem anderen kühlen Ort.
  • Decken Sie ihn mit einem sauberen Geschirrtuch ab.
  • Hin und wieder sollten Sie den Käselaib mit Salzwasser abwaschen.

Verpackten Käse lagern

verpackten Kaese lagern
Haben Sie bereits fertig verpackten Käse aus dem Kühlregal gekauft, belassen Sie ihn am Besten in der Originalverpackung.

Achten Sie darauf, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum sich nur auf die ungeöffnete Verpackung bezieht. Nach dem Öffnen verkürzt sich die Haltbarkeit.

Käse ohne Kühlschrank aufbewahren

Ihr Kühlschrank ist defekt und Sie müssen den Käse zwischenlagern? Dann helfen Ihnen diese Tipps:

  • Legen Sie den Käse unter eine Käseglocke oder auf ein Brett zugedeckt mit einem sauberen Geschirrtuch. Am Besten Sie stellen ihn in den Keller.
  • Sollten Sie keinen Keller haben, legen Sie den Käse in einen Tontopf. Ein Römertopf ist dafür gut geeignet. Stellen Sie den Topf in den kühlsten Raum des Hauses. Meistens ist das das Schlafzimmer.

Schimmel am Käse

Vielleicht fragen Sie sich: Kann ich den Käse noch essen, wenn er etwas Schimmel hat? Nun, das hängt vom Käse:

  • Schimmel an Hart- und Schnittkäse schneiden Sie einfach großzügig ab.
  • Bei Schimmelkäse achten Sie auf die Farbe des Schimmels. Sieht er anders aus, als der ursprüngliche Zuchtschimmel, werfen Sie den Käse weg.
  • Auch verschimmelten Frisch- oder Schmelzkäse sollten Sie entsorgen.

Weitere Tipps für Ihren Käse

Generell gilt, dass Sie Käse immer verpackt im Kühlschrank lagern sollten. Zusätzlich sollten Sie noch darauf achten:

  • Bewahren Sie das Milchprodukt nicht in einer Käseglocke auf.
  • Verpacken Sie die unterschiedlichen Sorten immer getrennt. So können sich Geschmack und Reifekulturen nicht übertragen.
  • Legen Sie den Käse vor dem Verzehr für 30 Minuten aus dem Kühlschrank. So kann sich das Aroma gut entfalten.
  • Verwenden Sie für jede Käsesorte ein extra Messer, da sich Schimmel übertragen könnte.
  • Lagern oder schneiden Sie den Käse nicht auf einem Brett, auf dem zuvor Brot lag. Die Heferückstände lassen den Käse schneller schimmeln.

Achtung: die obige Emfehlung den Käse vor dem Verzehr für 30 Minuten aus dem Kühlschrank zu legen gilt nicht für Frischkäse. Dieser sollte immer gekühlt gegessen werden.

Bestseller Nr. 1
ritter 521.000 icaro7 Allesschneider Vollmetall Silbermetallic
  • Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung
  • Klappbarer Allesschneider aus Vollmetall (geklappt nur noch 10,0 cm breit)
  • Breite Auflegefläche für großes Schneidgut, Schlittenweg bis ca. 20 cm
  • Sicherheits-2-Finger-Einschaltsystem
  • Lieferumfang: Allesschneider silbermetallic mit Wellenschliffmesser, Schneidgut-Auffangschale, Schneidgutschlitten, Restehalter, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 2
Hochwertige Aufschnitt-Boxen 4er Set platzsparend stapelbar ( Stapelboxen ) / Vorratsdosen-Set für Aufschnitt mit integrierter Servierplatte. Foodcenter Frischhaltedosen für den Kühlschrank
  • ERSTKLASSIGES MATERIAL: Die hochwertigen Aufschnitt-Dosen sind aus stabilem Kunststoff ( BPA Frei ) gefertigt und versprechen eine lange Haltbarkeit.
  • MULTIFUNKTIONAL: Die Kühlschrank-Dosen haben einen abnehmbaren Deckel und können somit auch als Servierplatte verwendet werden. Optimal auch für das nächste Picknik !
  • PRAKTISCH : Die Frischalteboxen halten Ihre Lebensmitt wie Wurst und Käse lange frisch und eignen sich daher besonders gut als Aufbewahrung für Ihre Lebensmittel
  • PLATZSPAREND : Die Vorratsboxen sind platzsparend stapelbar und schaffen somit Platz in jedem Kühlschrank : Höhe nur 3 cm ! Breite 24,5 cm / Tiefe 17 cm
  • VIELFÄLTIG VERWENDBAR : Das Kühlschrankdosen-Set ist Spülmaschinengeeignet, Mikrowellen-geeignet und Gefrierschrank-geeignet.
AngebotBestseller Nr. 3
Kitchen Ninja - Feine Reibe mit Edelstahl-Klinge und Holzgriff (perfekt für Parmesan, Muskatnuss, Zitronen, Ingwer und Knoblauch)
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Die Küchenreibe von Kitchen Ninja ist Ihr Schweizer Taschenmesser für die Küche. Mit diesem Allround-Talent lassen sich Zitronen-Zesten reißen zum Aromatisieren von Konfitüren, Schokoladen-Flocken raspeln zum Dekorieren von Desserts, Parmesan-Käse zerreiben zum Verfeinern von Nudelgerichten und vieles mehr.
  • HOCHWERTIGE VERARBEITUNG: Die Edelstahl-Klinge mit messerscharfen Raspel-Zähnen zerkleinert mühelos selbst Muskatnüsse und Zimtstangen. Der ergonomisch geformte Griff besteht aus edlem Palisanderholz und macht die Reibe zu einem echten Hingucker in jeder Küche. Der Anti-Rutsch-Fuß bietet sicheren Halt für müheloses Arbeiten und verhindert hässliche Kratzer auf dem Küchentisch.
  • EINFACHE REINIGUNG: Nach der Benutzung lässt sich die Edelstahl-Klinge kinderleicht mit einer Spülbürste unter fließendem Wasser reinigen. Aufgrund der kompakten Abmaße (39,0 x 4,5 x 2,0 cm) lässt sich die Reibe bequem in der Küchen-Schublade aufbewahren. Die mitgelieferte Kunststoff-Abdeckung schützt die Finger vor Verletzungen.
  • IDEAL GEEIGNET ALS: Gewürzreibe, Ingwerreibe, Käsereibe, Knoblauchreibe, Küchenreibe, Muskatreibe, Muskatnuss-Reibe, Parmesanhobel, Parmesanreibe, Trüffelhobel, Zestenreibe, Zester, Zesterreibe, Zimtreibe, Zitronenreibe, Zitrusreibe
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Käse richtig aufbewahren
4.7 aus 6 Stimmen

Helfen Sie anderen Nutzern mit Ihrem Kommentar!

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben

*

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten dem Bereich Haushaltsführung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.