Startseite » Textilien » Kirschkernkissen erwärmen – 4 Varianten

Kirschkernkissen erwärmen – 4 Varianten

Sie wollen Verspannungen lösen und dafür ein Kirschkernkissen erwärmen? Mit unseren Tipps bekommen Sie das Kissen schnell und sicher warm.

Kirschkernkissen aufwaermen

Wir zeigen Ihnen 3 Varianten das Kirschkernkissen zu erwärmen.


Vorteile der Kirschkernkissen

Es gibt viele Möglichkeiten Körperstellen, etwa wegen Verspannungen, zu erwärmen. Das Kirschkernkissen bietet da einige Vorteile:

  • Die Kissen sind schnell aufgewärmt und damit einsatzbereit.
  • Die Kissen passen sich allen Körperteilen an. Eine Wärmflasche ist im Gegensatz dazu starr.
  • Die Kerne geben die Wärme langsam und gleichmäßig ab. So bleibt das Kissen lange warm.
  • Zusätzlich haben die Kerne einen Massageeffekt, wenn man das Kissen auf der Körperstelle reibt.
  • Das Kirschkernkissen kann auch zum Kühlen verwendet werden.

Kirschkernkissen im Backofen aufwärmen

Im Backofen kann ein Kirschkernkissen leicht erwärmt werden:

Achtung: Lassen Sie das Kissen nicht aus den Augen. Es kann im Backofen überhitzen und im schlimmsten Fall anfangen zu brennen. Merken Sie einen unangenehmen Geruch, schalten Sie sofort den Ofen aus und entfernen das Kissen.

  1. Stellen Sie den Backofen auf maximal 150 °C. Sollten Sie sich unsicher sein stellen Sie nur 100 °C ein.
  2. Wickeln Sie das Kissen komplett in Alufolie ein. So wird verhindert, dass das Kissen sich braun verfärbt.
    Kirschkernkissen mit Alufolie einwickeln
  3. Legen Sie das Kissen für 10 bis 15 Minuten in den Backofen.
  4. Entnehmen Sie vorsichtig das Kissen und packen Sie es aus der Alufolie aus.

Mit Kernen gefülltes Kissen in der Mikrowelle erhitzen

Kirschkernkissen in der Mikrowelle aufwaermen
Schneller und energiesparender, als im Backofen, lassen sich Kirschkernkissen in der Mikrowelle erwärmen:

  1. Legen Sie das Kissen in die Mikrowelle.
  2. Stellen Sie ein Glas Wasser dazu. Das sorgt dafür, dass die Kerne nicht zu trocken werden und verringert zusätzlich die Brandgefahr.
  3. Stellen Sie die Mikrowelle auf 600 Watt und erwärmen Sie das Kissen für 1 bis 2 Minuten.

Achtung: Behalten Sie das Kissen im Blick. Wird es zu heiß, fangen die Kerne an zu glühen und verbrennen den Stoff. Im schlimmsten Fall kann es anfangen zu brennen.

Die sichere Variante

Sind Sie sich bei der Erwärmung unsicher oder befürchten, dass Ihr Kissen Schaden nehmen könnte, wählen Sie die sichere Möglichkeit:

  1. Stellen Sie die Mikrowelle auf unter 600 Watt.
  2. Legen Sie das Kirschkernkissen hinein und stellen ein Wasserglas dazu.
  3. Erwärmen Sie das Kissen für 30 Sekunden.
  4. Fühlen Sie, ob das Kissen Ihnen warm genug ist.
  5. Wenn nicht, legen Sie es nochmals für 30 Sekunden in die Mikrowelle.
  6. Wiederholen Sie Schritt 3 und 4 so oft, bis das Kissen die richtige Temperatur hat.

Die Heizung als Notlösung

Sollten Sie weder Mikrowelle, noch einen Backofen zur Verfügung haben, können Sie eine Heizung oder einen Kachelofen zur Erwärmung verwenden:

  1. Legen Sie das Kissen auf die warme Heizung oder den Kachelofen. Achten Sie darauf, dass diese nicht zu heiß sind.
  2. Wenden Sie das Kissen immer wieder.
  3. Überprüfen Sie regelmäßig die Temperatur, bis die richtige Wärme erreicht ist.

Die richtige Temperatur

Gerade, wenn Sie das Kirschkernkissen für Ihr Baby verwenden, sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu heiß ist. Die Haut des Kleinen ist noch sehr dünn und empfindlich:

  • Überprüfen Sie die Temperatur am Besten auf der Innenseite des Handgelenks.
  • Es sollte sich angenehm anfühlen und nicht schmerzen.

Achtung: Lassen Sie das Kirschkernkissen nach der Anwendung vollständig auskühlen, bevor Sie es erneut erwärmen.

Kirschkernkissen wärmt nicht mehr

Sie haben das Gefühl, Ihr Kirschkernkissen wärmt nicht mehr richtig? Das kann verschieden Ursachen haben:

  • Die Kerne sind zu trocken: Befeuchten Sie sie etwas oder waschen Sie sie.
  • Die Kerne sind beschädigt: Wurden die Kerne überhitzt sind sie eventuell aufgeplatzt. Dann können sie die Wärme nicht mehr richtig speichern. In diesem Fall müssen Sie das Kissen leider entsorgen und sich ein Neues kaufen.

Kernkissen richtig waschen

Das Kissen sollten Sie so selten wie möglich waschen. Am Besten ist es, wenn es einen Bezug hat, das Sie separat waschen können. Möchten Sie das Kissen doch komplett reinigen, sollten Sie folgendes beachten:

  • Waschen Sie das Kirschkernkissen am Besten von Hand und ohne Waschmittel. Achten Sie darauf, dass es nicht zu lange im Wasser liegt.
  • Alternativ können Sie das Kissen im Schonwaschgang bei 30 °C in der Waschmaschine waschen. Auch hier sollten Sie auf Waschmittel verzichten. Gegen leichte Verschmutzung verwenden Sie lieber Waschnüsse oder Kastanien, aus dem Sie ein Waschmittel herstellen.
  • Trocknen Sie das Kissen auf keinen Fall in einem Wäschetrockner oder auf der Heizung. Die Hitze schadet den feuchten Kernen.
  • Am Besten trocknen Sie das Kirschkernkissen draußen auf einem Wäscheständer und wenden und schütteln es regelmäßig.
AngebotBestseller Nr. 1
Grünspecht 177-V1 Mein kleiner Wärmefreund Giraffe, Kirschkernkissen
  • Natürliche, kuschelige Wärme
  • Erwärmbares Innenkissen (Mikrowelle/ Backofen)
  • Füllung: Kirschkerne
  • Waschbarer Plüschbezug
  • Hergestellt in Deutschland
Bestseller Nr. 2
Grünspecht 100-V3 Kirschkern-Kissen 19 x 19 cm, pink
  • Natürliche, kuschelige Wärme
  • Zur Wärme- & Kältetherapie
  • Stoff: 100% Baumwolle; Füllung: Kirschkerne
  • Erwärmbar in Mikrowelle oder Backofen
  • Hergestellt in Deutschland
Bestseller Nr. 3
Kirschkernkissen 30x20cm rot | Als Wärmekissen & Kältekissen | Körnerkissen
  • Kirschkernkissen
  • Wärmekissen für Mikrowelle und Backofen; Kältekissen für Kühlschrank und Gefriertruhe
  • Füllung: 100% Kirschkerne; Stoff: 100% Baumwolle. Gewicht: ca. 600g
  • KLEIN ABER FEIN - Größe: 30x20cm
  • 💚 FÜLLUNG: Der Kirschkern auch Kirschstein genannt, ist ein harter, im Vergleich zu unseren anderen Füllungen, großer Kern. Wir achten darauf, dass unsere Kirschkerne nur mit Wasser, ohne den Einsatz von Chemikalien, gereinigt werden. Aus diesem Grund ist der Eigengeruch der Kirschkernkissen anfangs besonders intensiv und mostartig. Ein großer Vorteil der Kirschkernfüllung: Leichte Naturfüllung für Wärmekissen; waschbar.
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Kirschkernkissen erwärmen – 4 Varianten
4.8 aus 16 Stimmen

Helfen Sie anderen Nutzern mit Ihrem Kommentar!

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben

*

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten dem Bereich Haushaltsführung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.