Startseite » Haushaltsgeräte » Wasserkocher entkalken – Mit 6 einfachen Tricks!

Wasserkocher entkalken – Mit 6 einfachen Tricks!

Regelmäßig entkalken & vorbeugen ist die Devise

In vielen Haushalten werden Tee, Kaffee und Instantgerichte üblicherweise mit dem Wasserkocher zubereitet. Wenn das Aufheizen aber länger dauert und der Tee nicht mehr so gut schmeckt, dann ist der Wasserkocher oft verkalkt.

Den Wasserkocher zu entkalken ist aber gar nicht so schwierig und schnell erledigt. Mit unseren 6 Tipps sagst Du dem lästigen Kalk im Wasserkocher den Kampf an.


1. Welche Hausmittel zum Entkalken von Wasserkochern?

wasserkocher entkalken
Neben speziellen chemischen Entkalkern in Form von Tabs und Pulver gibt es auch einfache und günstige Hausmittel, mit denen sich der Kalk im Wasserkocher reinigen lässt.

1.1 Mit Essig den Wasserkocher entkalken

wasserkocher entkalken essig


Das wohl bekannteste Hausmittel zum Reinigen von Wasserkochern ist Essig oder Essigessenz. Die enthaltene Essigsäure löst Kalk optimal an, deswegen eignen sich Putzmittel auf Essigbasis auch besonders gut für Badkeramik und Chromarmaturen.

Dieses Hausmittel hat jeder im Haus. Die Reinigung des Wasserkochers gestaltet sich auch denkbar einfach.

Das brauchst Du:

  • 100ml Essig
  • 200ml Wasser

Und so geht’s:

fuellen 1. Fülle den Wasserkocher mit Essig & Wasser.
aufkochen 2. Bringe das Gemisch zum Kochen.
einwirken 3. Lass es ca. 45 Minuten einwirken.
abgiessen 4. Gieße das Entkalkungsmittel ab.
klares wasser 5. Koche den Wasserkocher 2 x mit klarem Wasser auf.

1.2 Zitronensäure zum Entkalken von Wasserkochern

zitronensaeure
Zitronensäure eignet sich wie Essigsäure super zum Entkalken des Wasserkochers.

Dafür brauchst Du:

  • 1 TL Zitronensäure
  • frisches Wasser
zitronensaeure 1. Befülle den Wasserkocher mit der Zitronensäure.
frisches wasser 2. Anschließend mit Frischwasser bis zur Maximalmarkierung auffüllen.
kochen 3. Bringe das Ganze zum Kochen.
entsorgen 4. Entsorge die Mischung direkt ohne Einwirkzeit, damit der gelöste Kalk nicht wieder anhaftet.
ausspuelen 5. Spüle den Wasserkocher mehrmals aus.

Tipp: Zitronensäure eignet sich auch super zum Entkalken von Waschmaschinen!

 

1.3 Wasserkocher entkalken mit Natron

wasserkocher-entkalken-natron
Natron ist ein altbekanntes Hausmittel, dass sich ebenfalls optimal zum Entkalken des Wasserkochers eignet. Gemischt mit Essigessenz ist es besonders effektiv.

Für die Reinigung des Wasserkochers benötigst Du:

  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Tasse Essigessenz
natron 1. Schütte 1/2 TL Natron und 1/2 Tasse Essigessenz in den Wasserkocher.
wasser 2. Fülle den Wasserkocher bis zur Maximalmarkierung mit klarem Wasser.
abgiessen 3. Warte, bis die Lösung aufgekocht ist und gieße es gleich ab.
klares wasser 4. Spüle den Wasserkocher danach mehrmals mit klarem Wasser aus.

1.4 Backpulver zum Entkalken des Wasserkochers

wasserkocher entkalken backpulver
Dass Backpulver sich auch zum Entkalken Ihres Wasserkochers eignet, wusstest Du bestimmt noch nicht. Ein Tütchen des Backtriebmittels reicht aus.

backpulver 1. Schütte ein Tütchen Backpulver in den Kocher.
auffuellen 2. Fülle das Gerät mit Wasser bis zu ⅔ des Wasserkochers auf.
einwirken 3. Koche das Gemisch auf & lass es 1 Stunde einwirken.
ausspuelen 4. Schütte es aus und spüle den Wasserkocher mit Frischwasser gründlich aus.

1.5 Weitere Hausmittel zum Entkalken des Wasserkochers

Als weitere, eher ungewöhnliche Hausmittelchen zum Entfernen von Kalk im Wasserkocher eignen sich auch Aspirin, Cola und Gebissreiniger.

Aspirin:

aspirin 1. Lasse eine Tablette im mit Frischwasser gefüllten Kocher aufsprudeln.
warten 2. Warte, bis die Tablette ganz aufgelöst ist.
aufkochen 3. Koche den Inhalt auf und lasse es 30 Minuten einwirken.
nachspuelen 4. Entsorge das Aspirin-Wasser und spüle es mehrmals mit klarem Wasser nach.

Cola:

schuetten 1. Schütte 500 ml Cola in das Gerät.
nacht 2. Lasse den Wasserkocher über Nacht stehen.
auswaschen 3. Gieße die Cola aus und spüle den Wasserkocher gut ab.

Gebissreiniger reinigt nicht nur Deine Dritten von Anhaftungen und Belag. Auch den Kalk in Deinem Wasserkocher kannst Du damit bekämpfen. Gehe dazu wie bei der Anwendung von Aspirin vor, aber lasse die Lösung 1 Stunde einwirken. Die Reste solltest Du danach gut ausspülen, denn in Gebissreinigern sind chemische Inhaltsstoffe enthalten.

2. Wasserkocher reinigen mit chemischen Entkalkern

Chemische Entkalker basieren in der Regel auf Amidosulfonsäure und sind vor allem in Tablettenform besonders gut dosierbar. Es gibt verschiedene Formen von Wasserkocher-Entkalkern, von Tabs zu flüssigen Mitteln, die wir Dir nun vorstellen:

3. Regelmäßig entkalken oder vorbeugen ist die Devise

Gerade in Haushalten mit regional hohen Wasserhärtegraden kommt Kalk im Wasserkocher häufig vor.

kalk entfernen wasserkocher

Weiße Kalkflecken an den Heizspindeln des Gerätes sehen nicht nur unappetitlich aus: Laut Monika Wittkowski vom DHB – Netzwerk Haushalt braucht der Wasserkocher auch länger, um das Wasser zu erhitzen – und das wirkt sich negativ auf den Stromverbrauch aus.

Daneben können sich in der durch den Kalk aufgerauten Oberfläche auch gesundheitsschädliche Bakterien bilden.

Daher sollte Dein Wasserkocher (und auch die Kaffeemaschine) je nach Härtegrad des Leitungswassers 1 bis 12 mal pro Jahr entkalkt werden.

Wenn Du es gar nicht so weit kommen lassen willst, dass sich Kalk in Deinem Leitungswasser bildet, hast Du 2 Möglichkeiten:

  • Eine Enthärteranlage am Hauswasseranschluss oder
  • eine kleine Filteranlage direkt am Eckventil im Spülenunterschrank bauen.

Tipp: Eine Sache, die du täglich tun kannst – Gebe zu jeder Füllung des Wasserkochers eine Messerspitze Natron und es bilden sich deutlich weniger Kalkschichten.

Bestseller Nr. 1
com-four 150g Orofix Schnell-Entkalker Sparpack für Kaffeemaschinen & Wasserkocher (10 x 15g)
  • Schnell-Entkalker Pulver - Für eine gründliche Reinigung (Tipp: kann nach Benutzung, wiederverwendet werden. Einfach in ein Aufbewahrungsglas umfüllen - dadurch sehr effizient)
  • Bestens geeignet für Kaffeemaschinen und Wasserkocher - Entkalker ist nicht für alle Arten von Geräten geeignet. Z.B. Geräte mit freiliegender Heizspirale
  • Speziell für die lebensmittelsaubere und mühelose Entkalkung geeignet
  • Regelmäßige Anwendung hält Ihre Haushaltsgeräte kalkfrei, verlängert deren Lebensdauer und spart Energie
  • Lieferumfang: ORO fix Schnell-Entkalker Pulver mit 10 Portionsbeutel a 15g
Bestseller Nr. 2
Maxxi Clean 50 Entkalker-Tabs, Kalklöser und Kalkreiniger als Allzweckreiniger zur Reinigung für Kaffeevollautomaten, Senseo, Tassimo, Vollautomaten, Wasserkocher und Waschmaschinen
  • IDEAL FÜR KAFFEEMASCHINEN - Die Entkalkertabs eignen sich ideal zur Entkalkung und Reinigung von Kaffeemaschinen von allen Herstellern wie bspw. Siemens, Jura, Saeco, Melitta, Senseo, Tassimo, Nespresso, Caffissimo, Dolce Gusto und viele mehr
  • LEICHTE ANWENDUNG - Die Entkalker-Tabs lösen sich schnell und rückstandlos auf. Dabei ist es egal, ob die Tabs in kaltem oder warmen Wasser aufgelöst werden
  • ENERGIE SPAREN - Durch Verkalkung verbrauchen elektronische Geräte bis zu 30% mehr Strom. Mit den Entkalker-Tabs von Maxxi Clean vermeiden Sie unnötige Kalkablagerungen und sparen somit auch noch Strom
  • RÜCKSTANDSLOS - Die Entkalker-Tabs reinigen die Küchengeräte nachhaltig, effektiv und rückstandlos
  • VIELSEITIGKEIT - Die Entkalker-Tabs sind hervorragend bei der Entkalkung von Küchenmaschinen wie Bügeleisen, Wasserkocher, Dampfreiniger, Geschirrspüler und vieles mehr
AngebotBestseller Nr. 3
Flüssig-Entkalker für Kaffeevollautomat, Kaffee-Maschine, Wasserkocher etc. | 750ml universell einsetzbarer Kalklöser für Bosch, Siemens, Tassimo, WMF, Delonghi uvm. | 100% Ökologischer Kalk-Reiniger
  • Umwelt-Freundlich: Der Kaffeemaschinen-Reiniger besteht aus organischen Säuren, die sich zu 100% biologisch abbauen lassen - Für eine effiziente Bekämpfung von Kalkablagerungen.
  • Qualitäts-Produkt: Hergestellt in Deutschland Für viele Marken wie Jura, Saeco, Melitta, Senseo uvm. Optimaler Kalk-Schutz Leichte Anwendung 100% Natürlich 1 Flasche (750ml) entsprechen ca. 6 Reinigungsvorgänge
  • Energiesparend: Eine Verkalkung führt dazu, dass elektronische Geräte bis zu 30% mehr Strom benötigen. Doch eine regelmäßige Reinigung mit unserem organischen Kalkentferner kann Energie sparen.
  • Der Kalk-Entferner für Haushaltsgeräte: Der Kalkreiniger ist nicht nur für den Kaffeeautomat geeignet sondern auch für Dampfreinigungsgeräte wie Bügeleisen und Bügelstation.
  • Unsere Zufriedenheits-Garantie: Bei ordnungsgemäßer Anwendung garantieren wir Ihnen, dass Ihre Maschine keinen Schaden nimmt, andernfalls übernehmen wir die anfallenden Kosten für Reparatur oder Ersatz.
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Wasserkocher entkalken – Mit 6 einfachen Tricks!
4.5 aus 2 Stimmen

1 Kommentar

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben

*

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten dem Bereich Haushaltsführung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.