Startseite » Tipps für die Küche » Kräuter einfrieren – einzeln und kombiniert

Kräuter einfrieren – einzeln und kombiniert

Sie möchten Kräuter einzeln oder kombiniert einfrieren? Mit unseren Tipps finden Sie die richtigen Mischungen und Einfriervarianten.

Kraeuter einfrieren

Wir zeigen Ihnen, welche Kräuter Sie miteinander kombinieren und einfrieren können.


Welche Kräuter lassen sich einfrieren?

Nicht alle Kräuter sind zum Einfrieren geeignet, weil sie dabei ihren Geschmack verlieren:

Eignung Kräuter
Geringer Aromaverlust / sehr gut geeignet Dill, Koriander, Liebstöckel, Pimpinelle, Petersilie,
Etwas Aromaverlust / gut geeignet Bärlauch, Basilikum, Borretsch, Minze, Sauerampfer, Schnittlauch
Hoher Aromaverlust / wenig geeignet Oregano und Thymian

Tipp: Kräuter, die zum Einfrieren nicht so gut geeignet sind, lassen sich am Besten trocknen (Oregano, Salbei…). Hierbei wird das Aroma oft sogar verstärkt.

Gute Kräuterkombinationen

Manche Kräuter harmonieren sehr gut miteinander und lassen sich dadurch gut kombinieren:

Kräuterkombinationen Anwendung
Petersilie und Schnittlauch Blattsalat, Eintöpfe und Suppen
Salbei und Organo Mediterrane Speisen mit Tomaten; zum Beispiel Pasta mit Tomatensauce oder Pizza
Rosmarin und Thymian Mediterrane Küche
Majoran und Thymian Schmorgerichte
Majoran und Salbei Hähnchengerichte
Majoran und Rosmarin Deftige Wild- und Schmorgerichte
Rosmarin und Petersilie Kartoffeln
Minze und Zitronenmelisse Erfrischungsgetränke

Schlecht kombinierbare Kräuter

Einige Kräuter lassen sich schlecht kombinieren:

Zum Beispiel, weil sie sich zu ähnlich sind:

  • Majoran mit Oregano
  • Majoran mit Bohnenkraut

Oder, weil sie vom Geschmack her zu dominant sind:

  • Dill
  • Brunnenkresse
  • Minze
  • Waldmeister

Tipp: Sollten Sie die Kräuter dennoch mischen wollen, achten Sie darauf, dass die dominanten Gewürze nur in kleinen Mengen verwendet werden.

Kräuter auf das Einfrieren vorbereiten

Kraeuter auf das Einfrieren vorbereiten

  1. Stellen Sie sich auf Wunsch Ihre Kräuterkombination zusammen.
  2. Waschen Sie die Kräuter und tupfen Sie sie mit einem Küchentuch trocken.
  3. Schneiden Sie die Kräuter in Stücken. Achten Sie darauf, dass die Stücke nicht zu klein sind, da dadurch mehr Aroma verloren geht.

Achtung: Nach dem Zerkleinern, sollten Sie die Kräuter zügig einfrieren, da an den Schnittstellen schnell das Aroma entweicht.

Mischungen in Behältern einfrieren

Kraeuter in Behaeltern einfrieren
Am einfachsten lassen sich die Kräutermischungen in Behältern einfrieren:

  1. Breiten Sie die Kräuter auf einem Blech aus und stellen Sie sie für etwa eine halbe Stunde in den Gefrierschrank. Um die einzelnen Stücke legt sich eine kleine Eisschicht, die das Zusammenkleben der Kräuter verhindert.
  2. Füllen Sie dann die Kräuter in Gefrierbeutel oder Gefrierdosen.
  3. Legen Sie die Beutel oder Dosen in den Gefrierschrank.

Tipp: Wenn Sie auf das Vorfrosten verzichten möchten, füllen Sie die Kräuter in kleine Dosen, die Sie dann portionsweise entnehmen können.

Einfrieren in Eiswürfeln

Kraeuter in Eiswuerfeln einfrieren
Für Suppen und Erfrischungsgetränke lassen sich Kräuter wunderbar in Eiswürfeln einfrieren:

  1. Füllen Sie die geschnittenen Kräuter in Eiswürfelbehälter.
  2. Gießen Sie Wasser darüber.
  3. Stellen Sie den Behälter in den Gefrierschrank.

Kräuterbutter einfrieren

Besonders lecker aufs Brot oder zum Grillfleisch schmeckt Kräuterbutter. Auch diese können Sie einfrieren:

  1. Lassen Sie die Butter bei Zimmertemperatur weich werden.
  2. Geben Sie die Kräuter und etwas Salz hinzu.
  3. Mischen Sie die Butter gut durch, bis die Kräuter gleichmäßig verteilt sind.
  4. Rollen Sie die Butter in Frischhaltefolie. Haben Sie große Mengen hergestellt, packen Sie mehrere Butterrollen ab.
  5. Legen Sie die Rollen in den Gefrierschrank.

Kräuter richtig auftauen

Je nachdem, wie Sie die Kräuter eingefroren haben, gibt es verschiedene Varianten des Auftauens:

  1. Lose Kräuter geben Sie gefroren in den Salat, auf das Brot oder in die Speise.
  2. Die Kräutereiswürfel geben Sie ebenfalls in gefrorenem Zustand in die Suppe oder in das Erfrischungsgetränk.
  3. Zum Auftauen der Kräuterbutter legen Sie die Rolle für einige Stunden in den Kühlschrank. Dort kann sie auftauen, ohne zu weich zu werden.

Haltbarkeit eingefrorener Kräuter

eingefrorene Kraeuter Haltbarkeit

  • Lose eingefroren halten Kräuter etwa 6 Monate.
  • Auch Butter können Sie für etwa ein halbes Jahr einfrieren.
  • Die Eiswürfel hingegen sollten Sie innerhalb von 3 Monaten verbrauchen.
Bestseller Nr. 1
FRESHMILL - HerbZ - Die Patentierte Gewürz-Mühle Für Frische Kräuter Zum Einfrieren - Aufbewahrung - Frosty Frozen Fresh
  • Patentierte Kräutermühle in hell grün, dunkel grün und gelb - Praktischer Küchenhelfer, kreative Geschenkidee für Hobby und Profi Koch oder Köchin
  • Praktische Aufbewahrung, Mühle und Behälter Box in einem, Spülmaschinen fest & leicht zu reinigen, komplett zerlegbar
  • Ersetzt alle anderen Küchenhelfer für Kräuter, wie: Kräuterschere, Kräuterbrett, Kräuterdose, Kräuterglas, Kräutermesser, Kräuterreibe, Kräuterhobel
  • Leichte Handhabung - einfach aus dem Gefrierschrank holen und wie eine Salzmühle oder Pfeffermühle verwenden, danach wieder einfrieren
  • Immer frische Kräuter zu Hause im Gefrierfach, für eine moderne, gesunde und Vitamin reiche Küche - die perfekte Gewürzmühle für tolle Gerichte
Bestseller Nr. 2
KIDDO FEEDO - Die multifunktionale Eiswürfelform mit Silikondeckel zum portionsweisen Einfrieren von Babynahrung, Kräutern, Saucen, Eiswürfeln usw. - Gratis eBook - Grau
  • 100% SICHER FÜR IHR BABY - Der Kiddo Feedo Gefrierbehälter ist aus hochwertigem, lebensmittelechtem Silikon hergestellt und ist frei von Weichmachern, BPA und Giftstoffen. Er enthält keinerlei Chemikalien die in die Nahrung Ihres Babys geraten können und ist zum Gebrauch in der Spülmaschine, Mikrowelle, Ofen und Gefriertruhe geeignet. Silikon ist von Natur aus beständig gegenüber Bakterien, Flecken oder Kratzern und bietet dadurch einen klaren Vorteil gegenüber Plastik- oder Glasbehältern.
  • DAS PORTIONSWEISE ENTNEHMEN GEFRORENER NAHRUNG WAR NIE EINFACHER - Die breite, runde Form jeder Portion und die stabile Basis der Gefrierform gibt den Inhalt mit minimalem Kraftaufwand frei. Kein mühsames verdrehen der Form oder taube Finger und keine Sprünge oder Scherben wie bei Glasgefäßen für Babynahrung! Jede Portion fasst 75ml.
  • INNOVATIVES CLIP-ON-DESIGN DES DECKELS - Der Deckel des Kiddo Feedo ist, im Gegensatz zu den Plastikdeckeln vieler anderer Gefrierformen, ebenfalls aus Silikon hergestellt. Dadurch ist er weich, biegsam und formstabil. Er ist leicht anzubringen und in gefrorenem Zustand einfach abzunehmen. Der Deckel verhindert den Kontakt mit anderen Lebensmitteln, Gefrierverbrennungen und das Verschütten des Inhalts beim Einfrieren.
  • LANGLEBIGES & MULTIFUNKTIONS TRAY - Nutzen Sie das Kiddo Feedo Tray als Eiswürfelmaker für Jumbo Eiswürfel, zum Kräuter einfrieren, als Picknick Behälter, als Brownie Form, Mini Brotbackform, als Fondant Form, als Portionierer für Mahlzeiten, als Mini Haustiernahrung Aufbewahrung und als Gefrierform zum Einfrieren von Marinaden, Pesto, Eiskaffee, Saft, Wein, Suppen und Soßen - die Anwendungsgebiete dieses Trays sind endlos! Lässt sich hervorragend auf Ihrem Boot, Wohnwagen oder Wohnmobil lagern!
  • KOSTENLOSES EBOOK - In Kooperation mit der preisgekrönten amerikanischen Autorin und Ernährungsberaterin Clancy Cash Harrison schenkt Kiddo Feedo Ihnen zusätzlich ein englischsprachiges eBook zum Thema Babyernährung. Die Rezepte in diesem eBook sind dazu konzipiert, eine gesunde Entwicklung des Hirns, dichtes Knochenwachstum, kräftigen Muskelaufbau und ein stabiles Immunsystem Ihres Kindes zu fördern. Eine genaue Beschreibung zum Download des eBooks erhalten Sie mit Ihrer Bestellung.
AngebotBestseller Nr. 3
Silikon Babynahrung Aufbewahrung Gefrierbehälter Einfrieren von Alle Sorten
  • Food Grade, Baby Safe: Beide Tabletts und Deckel sind aus Food-Grade BPA freie Sillicone. Geschirrspüler, Gefrierschrank, Mikrowelle und Backofen (bis 240 Grad) Schliessen Tight und Spill Proof: 12 weiche Schlösser auf dem Deckel für jeden Teil verhindern, dass das Tablett aus der Suppe verschüttet und Geschmack Mix. Bleibt flach, wenn 2 oder mehr Container gestapelt sind.
  • Großzügige Mähdrescher - 12 Abteile Gefrierbehälter zum Einfrieren ist ideal für die Entwöhnung der Muttermilch Lagerung, Einfrieren von Babynahrung, Kräutern, Saucen, Eiswürfeln. Bereiten Sie das Essen für Ihr Baby im Voraus vor und frieren Sie es ohne Qualitätsverlust ein.
  • Tolle geschenkidee fur neue mamma- Diese Silikon Fächer sind so vielseitig, dass Sie eine tolle Geschenkidee für die ganze Familie sowie eine perfekte Baby Geschenkparty Geschenk! Verwenden Sie für die Aufbewahrung für Muttermilch, Saucen und Suppen, um frische Kräuter und Gewürze, Muffins oder Cupcakes, jello Formen, und sogar für den König Eiswürfel! Auch perfekt für einen waschbaren Farbpalette.
  • Problemlose lebenslange garantie - Wir sind so überzeugt von der Qualität unserer Premium Babynahrung Gefrierschrank, und wir wissen, Sie lieben Ihre selbstgemachten Säuglingsnahrung in ihnen. Also, wenn Sie aus irgendeinem Grund an allen Sie sind nicht vollständig mit Ihrem Kauf zufrieden sind, erstatten wir Ihnen Ihr Geld! Versuchen Sie es selbst und lassen Sie uns wissen, was Sie denken!Wir stehen hinter Premium Qualität Babynahrung Gefrierschrank, halten Sie eine glückliche Eltern.
  • Einfache Reinigung: Aufgrund des Designs ist die Form leicht zu reinigen. Einfach für zehn Minuten in heißes Wasser einlegen oder in der Spülmaschine waschen.
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Kräuter einfrieren – einzeln und kombiniert
4.9 aus 14 Stimmen

Helfen Sie anderen Nutzern mit Ihrem Kommentar!

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben

*

Seit Jahren bekannt aus

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Über uns

Ihr Haushalt steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten dem Bereich Haushaltsführung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Andrea Theile ist leidenschaftliche Schriftstellerin, Autorin und Haushaltswissenschaftlerin. Privat versorgt sie vier Kinder und stellt sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen des Haushalts. Ihr Wissen teilt sie gern mit anderen und kombiniert dabei Beruf und Privatleben.